Der Extruder

ist der zentrale Punkt des 3D-Druckers. Es handelt sich dabei um eine Metallene Düse, welche auf rund 240°C erhitzt wird. Die genaue Temperatur varriiert je nach verwendetem Filament und/oder Farbe des Materials.

Extruder DüseFoto: ABW-Eckernfoerde  

Bei Düsen die unserer ähneln, sollte zusätzlich ein Lüfter angebracht werden da es bei vollmetall Extrudern sonst zu Temperaturproblemen in Form von überhitzung kommen kann.

Extruder LüfterFoto: ABW-Eckernfoerde

Um drucken zu können wird das Filament mit Hilfe von einem Schrittmotor in die Düse gepresst und dort in einen verformbaren Zustand erhitzt und auf die Platte des Druckers aufgetragen.

Extruder Oben

Foto: ABW-Eckernfoerde