3D-Drucker: Y-Achse und Heizbett

Auf der Y-Achse fährt das Heizbett hin und her. Das Heizbett hat durch die zwei Aluplatten und das Heizelement eine große Masse. Wird bei der Achse nicht auf sorgsame Montage geachtet kann der ganze Drucker vibrieren. Dies würde die Oberfläche der gedruckten Teile verschlechtern.

halterung rahmen2
Y-Achse Halterung (Foto: ABW-WTD71)

Das Heizbett besteht aus zwei Aluplatten, zwischen denen sich das Heizelement und Dämmwolle befinden. Es wird auf einem Material gedruckt (FR4), welches besere Haftung bietet und augetauscht werden kann. Aus Sicherheitsgünden betreiben wir das Heizbett mit 12V, was ein Leistungsstarkes 12V-Netzteil vorraussetzt (min. 200W).

Heizbett
Heizbett (Foto: ABW-WTD71)

Beim Anschluss der elektrische Elemente des Heizbettes muss eine Schlaufe gelegt werden, um Beschädigung der Anschlussleistung zu unterbinden. Auch hier werden Lager und Gestänge gefettet und regelmäßig überprüft. Es hat sich gezeigt, dass X- und Y-Achse ständige Wartung brauchen, da sie permanent hin und her fahren und selbst Kugellager und gehärtete Stangen verschleißen können.

Heizung
Heizbett mit Y-Achse (Foto: ABW-WTD71)